Mitgliederversammlung 2021

Ordentliche Mitgliederversammlung 2020/21 „digital“ des Kreissportbundes e.V. am 01. Juli 2021

Sehr geehrte Mitglieder des KSB Wesel,

gemäß der Satzung des Kreissportbundes Wesel e.V., §10, Ziffer 3, laden wir Sie herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung - digital – ein.

Donnerstag, 01. Juli 2021 um 19.00 Uhr

Bitte melden Sie Ihre Delegierten ab dem 04. Juni 2021 auf unserer Homepage für die ordentliche Mitgliederversammlung an: 

 

Melden Sie sich HIER an!

 

Für die digitale Mitgliederversammlung verwenden wir das Konferenztool „ZOOM“, Abstimmungen und Wahlen erfolgen rechtssicher über „votesUP!“. Den Zoom-Zugangslink und weitere Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.

Ihre Beteiligung an den anstehenden Wahlen können wir nur gewährleisten, wenn Sie sich vorher über die Homepage angemeldet haben!

 

Technischer Probelauf mit vorangemeldeten Vereinen bieten wir an am: 

  • Mittwoch, 23.06.2021 & Montag, 28.06.2021 um jeweils 18:00 Uhr

 

Informationsabende:

  • Die Themen TOP 5 und TOP 8 möchten wir mit Ihnen/Euch vorab am Mittwoch, 23.06.2021 und am Montag, 28.06.2021 jeweils ab 19:30 Uhr vorab diskutieren und Fragen beantworten.

  • Die Themen TOP 11 Sportstättenförderung / Sportstättenkataster und TOP 12 Ehrenamtsveranstaltungen möchten wir im Nachgang am Montag, 23.08.2021 und Mittwoch, 25.08.2021 jeweils 19:00 Uhr ausführlicher erläutern und stehen für Fragen zur Verfügung.

 

Hinweis zum Einladungsverfahren:

Satzung § 10 Abs. 5 - Die Einberufung zu allen Mitgliederversammlungen erfolgt in Textform mindestens vier Wochen vor dem Versammlungstermin durch den geschäftsführenden Vorstand. Die Frist beginnt mit dem auf die Absendung des Einladungsschreibens folgenden Tag. Das Einladungsschreiben gilt dem Mitglied als zugegangen, wenn es an die letzte vom Mitglied dem LSB schriftlich bekanntgegebene Postanschrift oder E- Mail-Adresse gerichtet ist*. Mit der Einberufung sind gleichzeitig die Tagesordnung und zu diesem Zeitpunkt bereits vorliegende Anträge im Wortlaut bekannt zu geben.

Hinweis zum Stimmrecht:

Satzung § 10 Abs. 2 - Jedes Mitglied hat eine Grundstimme. Ordentliche Mitglieder haben darüber hinaus bei mehr als 1.000 Mitgliedern je weitere angefangene 1.000 Mitglieder eine weitere Stimme. Maßgebend ist das Ergebnis der Bestandserhebung des LSB für das der Mitgliederversammlung vorhergehende Jahr. Eine Organisation darf jedoch nicht mehr als ein Drittel der Delegierten stellen. Ein Delegierter kann bis zu drei Stimmen vertreten. Stimmübertragung auf andere Mitglieder ist nicht möglich, mit Ausnahme der Vertreter des Vorstandes und der SSV/GSV. Bei Beschlüssen zur Entlastung sind die Mitglieder des Vorstands nicht stimmberechtigt. Die Sportjugend im KSB Wesel entsendet drei Delegierte mit Stimmrecht. Die Stadt- und Gemeindesportverbände stellen jeweils einen Delegierten mit Stimmrecht.

Die Mitglieder des erweiterten Vorstandes haben je eine Stimme.

Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Stimmberechtigten beschlussfähig.

Tagesordnung

  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Benennung des Protokollführers

  2. Grußwort des Landrats

  3. Genehmigung des Protokolls der ordentlichen Mitgliederversammlung 09.05.2019

  4. Rückblick 2019/2020 (Vorstands-, Geschäftsstellen- und Kassenberichte mit der Einladung zugestellt)

  5. Bericht der Kassenprüfer 2019 / 2020

  6. Entlastung 2019 /2020

  7. Haushaltsplan 2021

  8. Satzungsänderung (Synopse mit der Einladung zugestellt)

  9. Wahlen

    Wahlleiter*In
    Vorsitzender*de
    2 stellvertretende Vorsitzende Schatzmeister*in
    Schriftführer*in
    3 Beisitzer
    2 Kassenprüfer und ein Stellvertreter

10. Ausblick 2021/2022 (Bericht mit der Einladung zugestellt)
11. Sportstättenförderung / Sportstättenkataster (Berichte mit der Einladung zugestellt) 12. Engagement im #Sportehrenamt (Ehrenamtsveranstaltungen)

13. Anträge (§ 10 Abs. 6 Anträge zur Tagesordnung können von allen stimmberechtigten Mitgliedern gestellt werden. Die Anträge sind zu begründen und müssen dem geschäftsführenden Vorstand spätestens zwei Wochen vor der Mitgliederversammlung unter Angabe des Vereinsnamens in Textform zugehen. Verspätet eingegangene Anträge können nicht berücksichtigt werden. Alle vorliegenden Anträge werden den Mitgliedern spätestens eine Woche vor der Versammlung zugesandt.)

14. Verschiedenes (Bekanntmachungen/Fragen der Mitglieder sind zu begründen und müssen dem geschäftsführenden Vorstand spätestens zwei Wochen vor der Mitgliederversammlung unter Angabe des Vereinsnamens in Textform zugehen. Verspätet eingegangene Vorschläge können nicht berücksichtigt werden. Alle vorliegenden Themen werden den Mitgliedern spätestens eine Woche vor der Versammlung zugesandt.)