Sporthelfer-Programm

Sporthelfer - Was ist das?

Sporthelferinnen und Sporthelfer sind speziell ausgebildete Schülerinnen und Schüler, die Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote im außerunterrichtlichen Sport und im Ganztag ihrer Schule oder im Verein gestalten und durchführen.

Wer kann Sporthelfer werden?

Die Ausbildung für Sporthelferinnen und Sporthelfer richtet sich an Jungen und Mädchen ab 13 Jahren, die daran interessiert und geeignet sind, Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche in Schulen oder in Sportvereinen zu organisieren und zu betreuen. Um sich als Sporthelferin/ Sporthelfer zu qualifizieren, müssen die Jugendlichen nicht Mitglieder in einem Sportverein sein.

Tätigkeitsfelder der Sporthelferinnen und Sporthelfer sind:

  • Pausensport
  • Schulsportgemeinschaften
  • Schulsportfeste und -wettkämpfe
  • Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote im Ganztag
  • Sportorientierte Projekte und Schulfahrten
  • Einsatz im Sportverein

… und natürlich bringen Sporthelferinnen und Sporthelfer viele eigene Ideen ein!

Broschüre Sporthelfer

Konzeption für die Ausbildung von Sporthelferinnen und Sporthelfer  

Hospitationsbogen (SH1)

Praktikumsbogen (SH2)

Alexandra Bruns

Kinder- und Jugendsport